Reisetipps Tschechien

 

Beste Reisezeit:

Tschechien ist ganzjährlich zu bereisen. Prag ist leider fast immer überfüllt. In der Nachsaison wird es im kompletten Land sehr schnell sehr kalt und es regnet häufig.

 

Gut zu wissen:

  • Außerhalb der großen Städte wird kaum Englisch gesprochen. In Prag kommt man mit Englisch aber gut zurecht
  • Die Innenstädte sind häufig sehr alt und voller wunderschöner bunter Häuser
  • Tschechiens Hauptattraktionen (z. B. Prag oder Karlsbad) sind das ganze Jahr über sehr stark besucht. Die unbekannteren Regionen hingegen trifft man häufig leer an
  • Du musst daran denken Geld zu wechseln! In Tschechien braucht man Tschechische Kronen

 

Autofahren in Tschechien:

  • In Tschechien gibt es Autobahn-Maut
  • Du kannst die Maut aber auch vermeiden, indem du auf Landstraßen ausweichst. Die Straßen sind zum Teil etwas interessant. Teilweise fehlt den Fahrbahnen die Mittelmarkierung und sie sind abschnittsweise sehr eng. Mit etwas Fahrgefühl und Vernunft kann das ein geübter Autofahrer aber problemlos meistern!
  • Die Fahrweise der Einheimischen ist sehr gemäßigt und angenehm
  • In den größeren Städten ist die Straßenführung teilweise etwas chaotisch und gerade in Prag gibt es viele Einbahnstraßen oder Behinderung durch Schienenverkehr, woran man sich erst gewöhnen muss

 


Alle Orte:

*Werbung