Lakka

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Lakka liegt an der Nordspitze von Paxos in einer kleinen geschützten Bucht
  • Der Ort ist zur Saison ziemlich voll und fast genauso touristisch wie Gaios
  • In Lakka liegt ein kleiner Hafen, von dem aus Du Fahrten auf die Insel Antipaxos unternehmen kannst
  • Ein Supermarkt mit Metzger befindet sich direkt im Ort
  • Lakka bietet einige leckere Restaurants, die auch sehr schön vom Sitzen sind. Die Restaurants mit Meerblick in Hafennähe sind allerdings sehr teuer
  • In Lakka gib es eine Autovermietung
  • Beachte: Die nächste Tankstelle ist erst in Maghazia

Icon SehenswertesSehenswertes

  • Lakka ist ziemlich klein und hat nicht allzu viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Ort ist weder das Schmuckstück noch der Schandfleck der Insel Paxos, sondern ist von der Schönheit irgendwo auf einem mittleren Rang einzuordnen. Am schönsten ist die winzige Hafenpromenade mit Blick auf die bunten Häuschen am Berg
  • Ein Highlight ist der Leuchtturm von Lakka. Er liegt etwas außerhalb des Ortes auf einer Anhöhe und verzaubert mit malerischen Blicken auf die Umgebung! Du erreichst ihn mit dem Auto über eine enge Serpentinenstraße oder nach einem ausgedehnten Spaziergang durchs Grüne
  • Der Kanoni Strand befindet sich fast direkt im Zentrum, ist aber übervoll und auch nicht wirklich schön
  • Beliebte Strände in der Nähe: Orkos Beach und Lakkos Beach. Beide Strände kannst Du nicht direkt anfahren, sondern erreichst sie nur zu Fuß
  • Ebenfalls beliebter Strand: Meattie Buir’s Beach. Dieser Strand liegt in der Nähe des Leuchtturms von Lakka
  • Die hübschen Gassen im Ortszentrum sind vielerorts mit Blumen verziert und eignen sich wunderbar als Fotomotive


UNSER FAZIT

Lakka solltest Du bei deinem Paxos-Trip definitiv mit einplanen. Auch wenn uns die Sehenswürdigkeiten des Ortes nicht vom Hocker reißen, ist Lakka dennoch ein hübsches kleines Örtchen. Unterm Strich empfehlen wir dir in anderen Orten (v.a. Loggos) mehr Zeit einzuplanen.



Lies auch Folgendes

*Werbung