Maries

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Maries ist ein kleiner, heimeliger Bergort im Hinterland von Thassos
  • Um Maries zu erreichen, lässt Du die Küste hinter dir und fährst über urige Asphaltstraßen von Skala Marion aus hinauf in die höheren Lagen
  • Parke am besten direkt am Ortseingang. Maries ist so klein, dass Du in den engen und sehr steilen Gassen fast unmöglich wenden kannst

Icon SehenswertesSehenswertes

  • Gegessen haben wir in der lauschigen Taverna Petsas auf dem Hauptplatz. Du sitzt romantisch unter grünen Bergdächern und genießt traditionelle griechische Kost. Ein paar Katzen betteln zu deiner Linken, während Du die bunten Farben in dich aufsaugst
  • Unser Tipp: Schlendere anschließend unbedingt durch die wenigen Gassen von Maries und schau dir die bunten Fassaden in aller Ruhe an. Ein vergleichsweise ruhigen Ort wirst Du auf ganz Thassos vergeblich suchen


UNSER FAZIT

Maries war für uns ein Highlight unserer Thassos Reise. Die Ruhe, die Idylle und die trockene, grüne Natur hat uns unglaublich gut gefallen. Wenn Du ruhige Bergdörfer genauso magst wie wir, solltest Du dir Maries nicht durch die Lappen gehen lassen!

*Werbung