Loggos

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Wir sind absolute Loggos-Fans. Das kleine Fischerdorf versprüht einen absolut magisch-idyllischen Flair
  • Loggos ist der kleinste der Inselhäfen auf Paxos und liegt an der Ostküste, mittig zwischen Lakka und Gaios
  • Der Ort ist ziemlich klein (ungefähr halb so groß wie Lakka) und – unserer Erfahrung nach – sehr viel ruhiger als die anderen Hafenorte der Insel
  • Parken solltest Du direkt am Ortseingang, da der Großteil von Loggos verkehrsberuhigt ist
  • Im Ort gibt es einen kleinen Supermarkt, einen Bäcker, ein paar Boutiquen und einen Bootsverleih
  • Die nächste Tankstelle befindet sich in Maghazia

Icon SehenswertesSehenswertes

  • Loggos ist – wie gesagt – bezaubernd schön und sehr ruhig. Sehenswürdigkeiten bietet das kleine Fischerdorf nicht allzu viele. Loggos ist vielmehr ein Ort, um einfach nur zu sein und zu genießen
  • Das Herzen des Ortes bildet der wunderschöne Fischerbootshafen. Die hübschen Häuschen ringsum und die kleinen Bötchen machen das Ambiente perfekt!
  • In Loggos findest Du unserer Meinung nach die schönsten Restaurants der Insel. Wenn Du möchtest, isst Du direkt am bunten Hafen mit Blick auf das malerisch blaue Meer
  • In den pittoresken Gassen rund um den Hafen gibt es zahlreiche tolle Fotomotive voller griechischen Flairs
  • Beliebter Strand nördlich des Ortes: Der Paralia Monodendri. Dort gibt es auch Restaurants und Unterkünfte. Das macht den Strand allerdings nicht gerade zu einem Geheimtipp


UNSER FAZIT

Loggos ist unser klarer Favorit auf der Insel Paxos und gehört ganz klar auf jede Paxos-Bucketlist. Wenn Du länger als einen Tag bleibst, solltest Du dich unbedingt in der Nähe einquartieren.



Lies auch Folgendes

*Werbung