Beste Restaurants & Bars auf Korfu

Hier kommt eine Auflistung unserer liebsten Restaurants und Bars auf Korfu. Wir haben nach Herzenslust genossen und gespeist, um dir heute unsere Favoriten vorstellen zu können.

1. Boozoovey Tavern (nahe Pantokrator) – €€

Die Boozoovey Tavern liegt in einem winzigen Dorf nur ein paar Kilometer vom Gipfel des höchsten Bergs der Insel entfernt. Dort wirst Du von einer sympathischen Familie bedient. Lasse dich auf der heimeligen Terrasse nieder, genieße typisch griechische Kost und nimm das Bergambiente mit all seiner erholsamen Stille in dich auf. Die Portionen sind sehr reichhaltig und die Preise wirklich in Ordnung. Einziges Manko: Die Auswahl ist etwas kleiner als in den meisten anderen Restaurants auf der Insel. Man kann eben nicht alles haben.

 

Restaurants auf Korfu
Tradition in der Boozoovey Tavern

2. Restaurant Chrisomallis (Korfu-Stadt) – €

Ebenso traditionell wie in der Boozoovey Tavern geht es im Chrisomallis zu. Auf einer der Hauptstraßen von Kerkyras Altstadt besticht dieses Restaurant mit einem Hauch Vergangenheit. Das Restaurant existiert nämlich schon seit 1904. Für den Komfort ist das zwar nicht perfekt – die recht rustikalen Stühle und Tische stehen wohl unter Denkmalschutz wie uns ein Kellner erklärt hat – aber für die richtige Athmosphäre allemal. Permanent herrscht ein buntes Kommen und Gehen, während heitere Kellner verführerisch duftende Teller durch die Gegend balancieren.

Die Gerichte schmecken so als entspringen sie direkt aus dem Kochtopf einer griechischen Omi. Außerdem sind die Preise sehr günstig und die Stimmung immer äußerst fröhlich.

 

Korfu Restaurant-Guide
In Korfu-Stadt gibt es zahlreiche gute Restaurants

3. Restaurant Kanóni (Korfu-Stadt) – €€€

Im Kanóni haben wir gleich dreimal gespeist. Das lag jedoch nicht unbedingt an der Küche des Hauses, sondern vielmehr an der phänomenalen Aussicht. Du sitzt auf einer kleinen Anhöhe im Freien und direkt neben dir erstreckt sich die Start- und Landebahn von Korfus spektakulärem Flughafen. Du kannst die Flugzeuge förmlich greifen, während sie am Horizont größer und größer werden, solange bis sie schließlich an dir vorbei hinab auf die Landebahn schießen. Wir konnten uns vor Fotogier kaum im Zaum halten. Nebenbei sollte man vielleicht auch den atemberaubenden Blick auf das berühmte weiße Kloster Vlacherna erwähnen.

Das Essen hat uns etwas weniger überzeugt. Es gibt relativ moderne Gerichte und das eine oder andere traditionelle griechische Rezept lässt sich vermissen.

 

Restauranttipps Korfu
Blick vom Restaurant auf das Kloster Vlacherna und die dahinter liegende Mäuseinsel

 

Flugzeug im Landeanflug auf den Flughafen von Korfu

4. Flisvos The Seaside Experience Day Night Bar Restaurant (Korfu-Stadt) – €€€

Alternativ zum Kanóni oder auch ergänzend empfehlen wir dir einen Besuch in der zauberhaften Strandbar direkt neben der Klosterinsel Vlacherna. Dort zieren weiße Tische das Bild und nur wenige Meter von dir entfernt trifft der griechische Ozean auf Land.

5. The 3 Brothers (Afionas) – €€

The 3 Brothers ist sowohl Hotel als auch Restaurant. Das Schönste an einem Abendessen dort ist der Blick von der Terrasse auf den Sonnenuntergang. Die letzten Sonnenstrahlen tauchen alles in gleißendes Licht, bis der rote Feuerball schließlich am Horizont ins Meer plumpst.

Im Schein der untergehenden Sonne schlemmst Du traditionelle griechische Gerichte und lässt dich zum Abschluss mit einem Ouzo verwöhnen.

6. Red Chilli (Roda) – €€

Irgendwann kommt der Punkt, an dem Du genug von der griechischen Küche haben wirst. Jedenfalls wenn Du lange genug auf der Insel verweilst. Dann wirst Du dich nach Abwechslung umsehen. Uns hat dieser Drang nach Variation geradewegs ins Red Chilli von Roda geführt. Das indische Restaurant macht die mit Abstand besten Currys auf Korfu. Das Personal ist sehr freundlich und die Preise sind für indische Gerichte wirklich akzeptabel.

7. Restaurant Boulis (Lakones) – €€

Der Ort Lakones liegt unweit vom beliebten Touristenziel Paleokastritsa und beherbergt eines der besten und schönsten Restaurants auf Korfu. Das Boulis wirkt so als wäre es vom Tourismus regelrecht verschont geblieben. Du sitzt hoch oben in den Bergen in einer gemütlichen Stube und frönst den unglaublich leckeren Speisen, die in familiärer Atmosphäre serviert werden.

Für Paare oder Alleinreisende bietet sich die dünne, malerische Terrasse an. Dort können maximal zwei Personen pro Tisch Platz nehmen und es geht unglaublich eng zu. Doch der unbezahlbare Ausblick auf die Küste entlohnt dich für alles.

 

8. Hellas Traditional Tarverna (Agios Spiridon Beach) – €€

Direkt am Strand verköstigt die Hellas Traditional Tarverna ihre Besucher mit leckersten Fisch- und Fleischgerichten und allem sonst noch, was das griechische Herz begehren könnte. Die Taverne zählt nicht zu unseren kulinarischen Favoriten, aber dank des attraktiven Meerambientes hat sie es auf diese Liste geschafft.

9. 7th Heaven (Loggas Beach) – €€€

Zum Schluss noch ein weiterer Tipp für Ausblick-Genießer. Die 7th Heaven Bar am Loggas Beach ist nicht nur ein Ort zum Essen und Trinken, sondern vielmehr eine Sehenswürdigkeit für sich. Am Loggas Beach ragen hohe Klippen auf. Auf einer der Felsvorsprünge wurden die Bar erbaut.

Die Einrichtung ist unglaublich modern und grüne Bepflanzung rundet die Stimmung ab. Auf gemütlichen Schaukeln hängst Du deinen Gedanken nach, während die Wellen hundert Meter unter dir an die Felsen schlagen. Ein Skywalk aus durchsichtigem Glas erstreckt sich in schwindelerregender Höhe über dem Abgrund. Einzig und allein die laute Musik, die die Besucher permanent beschallt, tut der Entspannung einen Abbruch.

Die Auswahl an Speisen im 7th Heaven ist eher mau. Was sollte man allerdings von einer Bar anderes erwarten?

 

Bars auf Korfu
7th Heaven Bar am Loggas Beach

Lies auch Folgendes:

Schreibe einen Kommentar

Dir ist etwas aufgefallen? Dir gefällt einfach was wir machen? Lass uns doch einen Kommentar da! Bitte beachte, dass abgeschickte Kommentare durch uns geprüft werden. Also wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort auftaucht! Leider führt dieses Verfahren dazu, dass du deinen Kommentar nachträglich nicht mehr bearbeiten kannst. Deine angegebene E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht!

*Werbung