Crikvenica

Traumbuchten und glasklares Meer. Was will man mehr? image/svg+xmlZagrebRijekaCrikvenicaPlitvicer SeenZavratnica BuchtGebirge VelebitLisaricaZadarSplitPagRastoke WasserfälleKroatienSlowenienUngarnSerbienBosnien undHerzegowinaMontenegroAdriatisches Meer

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Crikvenica ist ein kleiner kroatischer Küstenort, nahe  bei Rijeka
  • Der Ort ist das absolute Touri-Zentrum
  • Im Sommer ist Crikvenica sehr gut besucht. Damit meinen wir leider überfüllte Strände!
  • Der Ort ist nicht besonders groß, deswegen verteilen sich die vielen Menschen auch nicht allzu gut.

Icon SehenswertesSehenswertes

Das Dorf selber ist nicht gerade der schönste Ort, aber auf keinen Fall hässlich. Die wahre Schönheit von Crikvenica liegt an der Küste. Unterhalb des Zentrums gibt es eine kleine vorgeschobenen Landnase:

  • Das Meer ist wunderschön und azurblau
  • Über die Halbinsel führen kleine Wege direkt am Meer, die zu tollen Spaziergängen einladen
  • Dort liegen viele kleine Buchten
  • Die Buchten sind keine großen Strände, sondern eher kleine felsige Abschnitte
  • Etwas nördlich der Landnase befindet sich ein größerer Strand. Er ist ruhig und idyllisch gelegen, aber im Sommer wahnsinnig voll

Icon ÜbernachtungstippÜbernachtungstipp

Es gibt einen kleinen Campingplatz fast direkt am Meer. Das Ambiente ist gemütlich und die Preise sind fair. Ein großes Aber gibt es jedoch: Die Sanitäranlagen sind wirklich sehr dreckig!



UNSER FAZIT

Crikvenica ist unserer Meinung vor allem für die Reisenden geeignet, die sich nicht am Massen-Tourismus stören und nicht auf der Suche nach Geheimtipps und ruhigen Buchten sind. Die Buchten sind natürlich sehr schön, aber uns eben einfach zu überfüllt. Wir empfehlen jedem Hotspot-Hasser den Ort auszulassen oder nur ganz kurz anzuhalten, um die kleinen Buchten zu bestaunen. Ein längerer Aufenthalt empfiehlt sich all denen, die kein Problem mit den vollen Stränden haben.

*Werbung