Kutaissi

Kutaissi ist etwas ganz Besonderes. Im Herzen von Georgien gelegen, überzeugt die Stadt mit ihrem altertümlichen Flair. image/svg+xmlTiflisBatumiBatumi HinterlandPetraGoriAmaghlebaKutaissiMestiaAnanuriSighnaghiadStepanzmindaUschguliUpliszicheGeorgienRusslandTürkeiArmenienAserbaidschanSchwarzesMeerAbchasienSüdostsetien

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Das Ambiente in Kutaissi ist sehr gut and man fühlt sich sehr sicher
  • Die Stadt zeigt auch ihre armen Seiten offen. Das kann, wenn man sich noch nicht eingewöhnt hat, erst einmal etwas überraschen. Unsicher gefühlt haben wir uns aber trotzdem nie, da die Menschen immer sehr freundlich sind. Und obwohl wir mit zwei großen Kameras außerhalb der normalen Touri-Regionen unterwegs waren, wurden wir niemals komisch oder auffällig gemustert. Georgien ist insgesamt ein sehr sicheres Land
  • Die Straßenhunde können einen etwas nerven, sind aber im Vergleich zu anderen Ländern deutlich weniger aufdringlich
  • Parken ist sehr einfach, sobald man das Zentrum ein wenig verlassen hat. Schon wenige Meter vom Zentrum entfernt findest du kostenlose Parkmöglichkeiten
  • In der Umgebung (Umkreis 50km) gibt es unglaublich viele tolle Unternehmungen
  • Kutaissi wirkt im Vergleich zu Tiflis winzig klein und hier ist auch sehr viel weniger los
  • Man kann sich gut am Fontänenplatz (Das ist der riesige Platz mit dem Pferdebrunnen) orientieren. Er liegt toll in der Mitte der sehenswerten Orte. Am Platz sind auch einige Sehenswürdigkeiten ausgeschildert
  • Es gibt viele Märkte zum Einkaufen um den Fontänenplatz in den Gassen verteilt
  • Man kann große Teile der Stadt gut zu Fuß erkunden
  • Suchst du noch den perfekten Reiseführer für Georgien? Dann haben wir hier* einen Tipp für dich

Icon SehenswertesSehenswertes

Unsere Lieblingsorte

  • Der schönste Teil des Zentrum ist auf der Flussseite der Kathedrale. Also nicht auf der Seite vom Fontänenplatz
  • Die Bagrati-Kathedrale liegt auf dem Berg und von dort hast du einen tollen Ausblick auf die Stadt. Du kannst die Kathedrale zu Fuß oder mit dem Taxi erreichen. Mit dem Taxi zahlst du 5 Lari vom Zentrum aus. Zu Fuß brauchst du vom Fontänenplatz ca. eine viertel Stunde
  • Der Rioni-Fluss ist wirklich sehr hübsch. Besonders gut gefallen hat uns die Ketten-Brücke und die überhängenden Hausfassaden am Flussufer
  • Hinter dem McDonalds am Fontänenplatz bauen sie gerade eine neue Kirche, die bald fertiggestellt sein wird und bestimmt beeindruckend aussehen wird
  • Die versteckte Kirche Church of the Annunciation liegt in einem Viertel, wo man sonst nicht unbedingt hinkommt, das man aber unbedingt erkunden sollte. Schon allein wegen dieser Kirche

Weitere Inspirationen

  • Der Stadtpark beim Fontänenplatz überzeugt uns nicht wirklich, kann aber mit ein paar gigantisch großen Bäumen angeben
  • Verpasse nicht den berühmte Fontänenplatz mit dem Kolchis-Brunnen und einigen tollen Gebäuden, z.B. dem Theater
  • Im Zentrum läuft man immer wieder an kleinen Plätzen mit Denkmälern und religiösen Stätten vorbei
  • Um alle Seiten Kutaissis kennenzulernen, solltest du ab und an auch in die abgelegenen Gassen
  • Die offene Seilbahn verbindet zwei Parks miteinander (Weriko-Andshaparidse-Park und Besiki-Park)
  • Kirche zur heiligen Jungfrau
  • Viertel Mzwane Qwawila (ehemaliges jüdisches Viertel) mit Synagogen
  • Museum für Geschichte

Icon AnreiseAnreise

Etwas außerhalb von Kutaissi befindet sich der wichtigste Flughafen des Landes (sehr zum Ärger der Einwohner von Tiflis), den einige Airlines auch aus Deutschland direkt anfliegen:

  • Winziger Flughafen
  • Der Flughafen ist die ganze Nacht geöffnet. Da viele Flieger nachts landen, kann man am Flughafen schlafen (https://www.sleepinginairports.net/guides/kutaisi-airport-guide.htm)
  • Die Fahrt ins Zentrum kostet 20 Lari bis zum Fontänenplatz/Kolchis-Brunnen. Lass dich nicht übers Ohr ziehen. Die Taxifahrer sind auf dieser Strecke ziemlich unverschämt. Am besten verhandelst du den Preis gleich beim Einsteigen

Icon ÜbernachtungstippÜbernachtungstipp

Das Hotel Globus* hat uns sehr gut gefallen. Es liegt etwas außerhalb des Zentrums, aber in 10 Minuten Laufzeit bist du am Fontänenplatz. Für ungefähr 4€ bekamen wir ein üppiges, landestypisches Frühstück.



UNSER FAZIT

Verpassen darfst du Kutaissi auf keinen Fall. Die Stadt an sich bietet zwar nicht annähernd so viel wie Tiflis. Trotzdem ist Kutaissi etwas ganz besonderes und hat einige interessante Denkmäler und Kirchen. Außerdem kannst du in der Ecke wahnsinnig viel unternehmen. Manche nutzen Kutaissi auch als Basis, von wo aus sie Unternehmungen durch das ganze Land starten. Da Georgien so klein ist, kann man das gut machen. Wir ziehen es zwar vor uns nicht auf einen Ort festzulegen, aber wenn du das gerne so machst, dann bietet sich Kutaissi klasse dafür an. Die Stadt selbst kannst du in einem halben Tag besichtigen. Für die Umgebung braucht man theoretisch Wochen.



Was gibt's in der Nähe?

Achtung mit den Öffnungszeiten (oft einen Tag zu Wochenanfang geschlossen)

  • Kloster Motsameta (freier Eintritt, 6km)
  • Naturschutzpark Sataplia (Dinosaurier-Spuren, 17,25 Lari, 10km)
  • Kloster von Gelati (freier Eintritt, 10km )
  • Navenakhevi Cave (11,5 Lari, 15 km)
  • Prometheus Cave (23 Lari, mehrere Höhlen, Bootsfahrt in der Höhle möglich für 17,25 Lari, 20 km Entfernung)
  • Sairme (Bergwelt mit Thermalhotels, kostenpflichtig – 50 km Entfernung)
  • Okatse Canyon (17,25 Lari, Höhenwege durch den Canyon zum Wandern, 50km)
  • Martvili Canyon (17,25 Lari, Bootstouren werden angeboten für 15 Lari, Jahreszeitenabhängig, 55 km Entfernung)
  • Kinchkha Waterfall (freier Eintritt, Besucherzentrum ist aber im Bau, Jahreszeitabhängig, 55km)
  • Shareula Waterfall (freier Eintritt, 70 km Entfernung)

mehr Informationen unter Agency of Protected Areas of Georgia



Lies auch Folgendes

Hinweis: Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Was bedeutet das für dich? Jedes Mal, wenn Du auf einen dieser Affiliate-Links klickst und über diesen Link dann auch einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Keine Sorge, für dich ändert sich natürlich nichts am Preis!

*Werbung