Tsikhisdziri Beach

Ein Kiesstrand an einem zurückgezogenen Ort an der Schwarzmeer-Küste Georgiens. Der Strand lädt zum Entspannen und Genießen ein. Wenn wir in Georgien einen Strandtag verbringen würden, dann wäre dieser Strand unsere erste Wahl. Von Batumi aus, musst Du nicht allzu weit fahren.

 

 

Wo liegt der Strand? Wie ist er zu erreichen?

Den Tsikhisdziri Beach findest Du 20 Kilometer von Batumi entfernt. Du erreichst ihn problemlos mit dem Auto und kannst auch direkt am Strand parken.

 

Wie groß ist der Strand?

Der Strand ist sehr breit und kilometerlang.
 

Wie stark ist der Strand besucht?

Wie stark der Strand besucht ist, kommt sehr auf die Saison an. Zur Hauptsaison und in den georgischen Ferien werden alle Orte in Georgien tendenziell mehr geflutet. Als wir Ende September jedoch dort waren, waren wir die einzigen Personen am ganzen Strand. Da der Strand aber wirklich sehr groß ist, verteilen sich auch größere Besuchermassen gut.

 

Wasser- und Sandqualität?

Der Strand besteht vollständig aus grobem Kies. Das Wasser wirkt sehr klar, allerdings befindet sich der Strand in Stadt- und somit auch Hafennähe. Die Wasserqualität kann also nicht die allerbeste sein.

 

Was macht den Strand besonders?

Der Tsikhisdziri Beach hat uns von allen Stränden in Georgien am besten gefallen. Er ist vergleichsweise sehr sauber, ruhig gelegen und von schöner Natur umgeben. Auch der Ausblick auf Batumi am Horizont ist schön.

 

Ausstattung des Strandes?

Entlang des Strandes befinden sich mehrere Unterkünfte. In Strandnähe liegen auch Restaurants. Wie weit die Restaurants entfernt liegen, hängt jedoch sehr stark davon ab, an welchem Strandabschnitt Du dich befindest. Es gibt Abschnitte, an denen sich rein gar nichts außer Natur befindet.

 


Lies auch Folgendes:

*Werbung