Mtsvane Kontskhi Beach

Der lange Kiesstrand, am Fuß des Botanischen Gartens von Batumi, lockt in den Abendstunden viele Besucher an. Leider wirkt die Umgebung etwas heruntergekommen und überzeugt nicht unbedingt an Sauberkeit.

 

Falls Du noch nach einem Reiseführer für Georgien suchst, dann haben wir hier* einen Tipp für dich!

 

Wo liegt der Strand? Wie ist er zu erreichen?

Der Mtsvane Kontskhi Beach liegt sich 10 Kilometer nördlich von Batumi. Er befindet sich direkt unterhalb des Botanischen Gartens. Mit dem Auto kannst Du bis zum Botanischen Garten fahren. Von dort aus musst du ein paar Minuten laufen, um zum Strand zu gelangen.

 

Wie groß ist der Strand?

Der Mtsvane Kontskhi Beach ist relativ breit und einige Kilometer lang

 

Wie stark ist der Strand besucht?

Der Strand ist immer ganz gut besucht. Abends kommen viele Einheimische und Angler zum Entspannen an den Anlegesteg.

 

Wasser- und Sandqualität?

Grobkörniger Kies ist der Hauptbestandteil des Strandes. Leider ist der Strand teilweise ziemlich schmutzig und etwas heruntergekommen. Das Wasser ist nicht auffällig dreckig. Die Nähe zum Hafengebiet Batumis spricht natürlich nicht für eine spitzen Wasserqualität.

 

Was macht den Strand besonders?

Der lange Steg am Strand ist in der Abendstimmung ein beliebtes Ziel. Ganz im Norden des Strandes gab es einst eine hübsche Wendeltreppe, die ins Gebiet des Botanischen Gartens führte. Als wir dort waren, war die Treppe leider nicht mehr ganz intakt und nur über anfängliches Klettern zu erreichen.

 

Ausstattung des Strandes?

Direkt am Strand gibt es mehrere Restaurants und Kneipen. Öffentliche Toiletten gibt es am Eingang des Botanischen Garten. Die kosten jedoch!


Lies auch Folgendes:

*Werbung