Ponta dos Rosais

Wem das Wetter wohlgesonnen ist, der wird atemberaubende Aussichten erleben. image/svg+xmlSão MiguelSanta MariaSão JorgePicoFaialTerceiraGraciosaCorvoFlores

 

Du hast noch keinen Reiseführer für die Azoren? Wir empfehlen dir die neueste Ausgabe (2019) vom Michael Müller Verlag*.

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Der Ponta dos Rosais ist der westlichste Punkt der Insel São Jorge.
  • Mit dem Auto braucht man für die fünf Kilometer Strecke vom Parque Florestal das Sete Fontes aus ungefähr eine halbe Stunde. Die Straße ist in einem sehr schlechtem Zustand und wir würden eher empfehlen die Strecke zu laufen
  • Die Fähre nach Graciosa fährt direkt am Ponta dos Rosais vorbei. Auch der Blick vom Meer aus zum Leuchtturm hinauf ist wirklich super
  • Den Leuchtturm solltest Du auf keinen Fall betreten! Überall stehen Schilder, die vor Einbruchsgefahr warnen

Icon SehenswertesSehenswertes

  • Der Leuchturm Farol dos Rosais vor Ort wurde mehrmals durch Erdbeben erschüttert und wurde schließlich nach dem Erdbeben 1980 aufgegeben. Das Gebäude einsturzgefährdet und wir raten stark von einer Erkundungstour ab. Auch wenn der Leuchtturm nicht der schönste ist, ist es beeindruckend zu sehen, welche Schäden das Erdbeben verursachen konnte
  • Bei Wolken/Nebel sieht man fast nichts. Ansonsten kann man die vor der Klippe liegenden Inseln sehen, wenn man den dünnen Pfaden durch das Pflanzendickicht folgt
  • Kurz bevor man am Leuchtturm ankommt, kann man links Treppen hinauflaufen. Das Schild zum Aussichtspunkt Miradouro Vigia da Baleia kündigt an, was dort oben zu finden ist: ein ehemaliger Walausguck mit dementsprechend super Ausblick. Der Spotter signalisierte früher mit einem großen Segel in welche Richtung das Walfangboot steuern musste um zur Walschule zu gelangen. Wer nach Walen Ausschau halten will, kann das vor Ort installierte Fernrohr benutzen


UNSER FAZIT

Die kleine Wanderung zum westlichsten Punkt Ponta dos Rosais der Insel ist auf jeden Fall empfehlenswert. Natur, Ruhe und tolle Sicht ist das, was dich erwartet.



Lies auch Folgendes

*Werbung