Miradouro do Barreiro

Ein einsames Stück Natur im Nordosten von Santa Maria. image/svg+xmlSão MiguelSanta MariaSão JorgePicoFaialTerceiraGraciosaCorvoFlores

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Der Miradouro do Barreiro liegt an einer dünnen Asphaltstraße der die Kleinstgemeinde Barreiro mit Santa Bárbara verbindet
  • Vor Ort sind Parkplätze und eine Picknickbank vorhanden

Icon SehenswertesSehenswertes

  • Der Ausblick vom Miradouro do Barreiro ist eher mittelmäßig. Das schönste daran ist der Blick auf die im Osten liegende Ilhéu de São Lourenço
  • Zwei Kilometer nördlich des Aussichtpunktes befindet sich Norte mit seiner kleinen Kapelle Ermida de Nossa Senhora de Lurdes. Kurz davor biegt die Straße nach rechts zum Leuchtturm vom nordöstlichsten Punkt Santa Marias, dem Ponta do Norte, ab. Die Straße wird allerdings immer unwegsamer und die Umgebung ist absolut dörflich: Es ist kaum etwas los und man fährt durch weite Weideflächen und Felder

Icon Besondere AktivitätenBesondere Aktivitäten

Der Miradouro do Barreiro befindet sich an der Rundwanderung PRC3SMA der in Santa Bárbara startet. Alternativ kann man diese Rundwanderung mit einem Teilstück (GR02SMA) der Grande Rota de Santa Maria kombinieren und bis zum Ponta do Norte und dem dortigen Leuchtturm wandern. Dieser Abstecher verlängert die zweieinhalb stündige und knapp zehn Kilometer lange Wanderung um weitere fünf Kilometer.

Wem das zu lange dauert, kann die kurze Wanderung zur Baia de São Lourenço und der namensgebenden Siedlung antreten. Der Weg führt über tolle Steintreppen den steilen Hang zum Meer hinunter.



UNSER FAZIT

Der Miradouro selbst ist unserer Meinung nach kein zwingender Halt. Die Wanderungen ringsum und die  weiter nördlich liegenden Highlights führen jedoch sowieso dazu, dass man hier vorbeikommt und den Blick auf die vor der Bucht von São Lourenço liegende Insel genießt.



Was gibt's in der Nähe?

  • Gen Norden erreicht man das Dörfchen Norte und den nordöstlichste Punkt Santa Marias samt Leuchtturm
  • Im Osten liegt São Lourenço. Vom Miradouro do Espigão aus hat man einen wunderschönen Blick!
  • Folgt man der Straße zurück Richtung Südwesten erreicht man den Ort Santa Bárbara. Weiter im Westen sieht man den Pico Alto (587m)


Lies auch Folgendes

*Werbung