São Jorge

São Jorge gehört genau wie Pico zu den Triangel Inseln und liegt in der Mittelgruppe der Azoren. Wir schätzen die Insel für ihre Ruhe, die tollen Wanderungen entlang des Meeres und im Hochland sowie den schönsten Campingplatz, auf dem wir jemals übernachtet haben. São Jorge ist unserer Meinung nach bisher noch etwas weniger im touristischen Blickfeld als ihre Nachbarn Faial und Pico. Von der Fläche liegt São Jorge mit 235 km² auf Platz zwei der Triangel Inseln. Pico (450 km²) ist die größte der drei und Faial (175 km²) die kleinste Insel. Auch São Jorge hat ihren eigenen kleinen Flughafen. Ansonsten kannst Du zwischen den drei Triangel Inseln auch problemlos ganzjährig die Fährverbindung nutzen.

Unser Tipp: São Jorge hat eine tolle Wanderstrecke, die fast einmal über die gesamte Insel führt. Im Gegensatz zu den größeren Inseln (São Miguel, Terceira, Pico) bietet es sich hier besonders gut an die Insel per Fuß zu überqueren.

Der schönste Campingplatz der Insel liegt in Faja Grande nahe Calheta!

Suchst Du noch einen guten Reiseführer für die Azoren? Wir empfehlen dir die neueste Ausgabe (2019) vom Michael Müller Verlag*.

Hier findest Du unsere allgemeinen Azoren-Tipps!


Alle Orts-Steckbriefe:

Hier findest Du gezielte Tipps zu den Orten, die Du auf São Jorge besuchen kannst!

Hier geht’s zur Azoren-Packliste.

*Werbung