Topo

Ein Leuchtturm, eine platte Insel und ein riesiger Naturpool. Hier ist einiges geboten! image/svg+xmlSão MiguelSanta MariaSão JorgePicoFaialTerceiraGraciosaCorvoFlores

 

Du hast noch keinen Reiseführer für die Azoren? Wir empfehlen dir die neueste Ausgabe (2019) vom Michael Müller Verlag*.

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Topo ist der östlichste Ort auf São Jorge
  • Auch wenn von dem Hafen mal eine Fährverbindung nach Terceira bestand und dem Ort schon 1510 das Stadtrecht verliehen wurde, wohnen heute nur noch 500 Personen in Topo. Der Stadtkern wirkt deswegen recht verschlafen
  • Topo wurde zweimal von einem schweren Erdbeben getroffen: 1757 und 1980

Icon SehenswertesSehenswertes

Unsere Lieblingsorte

  • Im Zentrum von Topo gibt es eine kleine Kapelle und die Kirche Igreja Matriz de Nossa Senhora do Rosario zu besichtigen. Außerdem gibt es noch zwei kleine Brunnen und wenn man der Dorfhauptstraße in Richtung Meer folgt, kommt man zum kleinen Hafen
  • Wenn man statt in Richtung Zentrum abzubiegen weiter der Straße folgt, fährt man nach ein paar Kurven direkt auf den Leuchtturm, den Farol da Ponta do Topo, zu
  • Folgt man der Straße am Leuchtturm vorbei, kommt man an einen schönen Aussichtspunkt und erreicht den östlichsten Punkt der Insel São Jorge, den sogenannten Ponta do Topo. Unterhalb des Aussichtspunkt liegt der örtliche, soweit wir wissen kostenlose Parque de Campismo
  • Neben einer weitläufigen Wiese ist direkt am Meer ein Piscina Natural geboten
  • Direkt vor dem Ponta de Topo liegt eine kleine Insel, die Ilhéu de Topo. Die Insel ist unbewohnt und beherbergt nur ein paar Kühe

 

Weitere Inspirationen

  • Nördlich des Zentrums steht eine alte Mühle
  • Kurz vor den Leuchtturm findet man links der Straße farbiges Gestein gesäumt vom satten Grün der Wiesen. Beim Hafen kann man die rot schwarzen Felsen aus denen die Klippen hier bestehen bewundern
  • Die Felder rund um die Kleinstadt Topo zählen zu den schönsten und grünsten der Insel

Icon Besondere AktivitätenBesondere Aktivitäten

Am Ponta de Topo startet die Wanderung „Grande Rota de São Jorge“ (Große Route von São Jorge). Die Strecke von knapp 42km deckt fast die halbe Länge der Insel ab und ist auf zwei Tagesetappen der Schwierigkeit schwer mit einer Dauer von 5,5h und 6h aufgeteilt. Die Wanderung über São Jorge ist – neben der über Santa Maria – eine der schönsten Mehrtageswanderungen auf den Azoren, da Du viel entlang des Meeres mit tollen Ausblicken läufst.


Icon ÜbernachtungstippÜbernachtungstipp

In Topo gibt es nicht allzu viele Unterkünfte. Wer dort übernachten möchte, der sollte auf jeden Fall vorbuchen. Auf Booking findest Du das Vigia do Ilheu*. Du mietest hier gleich eine komplette Wohneinheit inklusive Grillmöglichkeit. Die Unterkunft hat eine sehr hohe Bewertung, die nicht zuletzt dem tollen Ausblick zu verdanken ist.



UNSER FAZIT

Topo ist nicht unbedingt unser Lieblingsort auf São Jorge. Trotzdem solltest Du einmal hier gewesen sein und dir zumindest den Blick auf die vorgelagerte kleine Insel angesehen haben. Alles weitere bleibt dir überlassen. Vielleicht gefällt dir Topo ja besser als uns.



Lies auch Folgendes

*Werbung