Lajes do Pico

Lajes do Pico ist ein gemütliches Fischerdorf an der Westküste der Insel. image/svg+xmlSão MiguelSanta MariaSão JorgePicoFaialTerceiraGraciosaCorvoFlores

 

Suchst Du noch einen guten Reiseführer für die Azoren? Wir empfehlen dir die neueste Ausgabe (2019) vom Michael Müller Verlag*.

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Liegt im Südosten von Pico, direkt am Meer
  • Lajes do Pico ist eine Kleinstadt, aber mit ~1800 von insgesamt 14000 Einwohnern schon der zweitgrößte Ort der Insel
  • Es gibt alles Wichtige: einen Spar-Markt (jeden Tag 8:30-19:00, Sonntag ab 9:00), eine Tankstelle, zwei Banken (Santander, Caixa)
  • Der Ort ist sehr heimelig und bietet bunte und süße Häuser
  • Es ist auch schon zur Vorsaison etwas touristisch

Icon SehenswertesSehenswertes

  • Die Ermida de São Pedro Kapelle von 1460 ist das älteste religiöse Gebäude Picos. Sie wurde an der Landungsstelle der ersten Siedler errichtet und befindet sich neben dem Campingplatz
  • Kirche im Stadtkern (Igreja da Santíssima Trindade)
  • Das Walfängermuseum (MUSEO DOS BALEEIROS) zeigt wie der Walfang vom 19. Jahrhundert bis zu den 80er Jahren praktiziert wurde. Es muss jeder für sich entscheiden, wie er zu der Thematik steht
  • Das ehemalige Kloster „Convento de Sao Francisco“ liegt am Ortseingang (von Norden). Es wurde von 1700 bis 1833 genutzt und heute beheimatet es die Verwaltung und die Polizei von Lajes. Links davon liegt die Igreja de Nossa Senhora da Conceicao
  • Nach einem Kilometer Richtung Madalena liegt in der ehemaligen Walfangfabrik das Centro de Artes e de Ciencas do Mar. Man kann im Museum die alten Kessel, Öfen und die Fabrikanlage besichtigen. Dazu gibt es Informationen über Wale und Delfine
  • Das Forte de Santa Catarina (auch Castelo de Santo Antonio) liegt unterhalb der alten Walfangfabrik. Die alte Festung wurde 1792 errichtet und ist heute dem Verfall preisgegeben. Die Ruine beherbergt ein lokales Tourismus Büro
  • Der Walbeobachtungsposten Vigia da Queimada liegt an der Straße nach Calheta gut 3 km vom Ortszentrum von Lajes entfernt nahe dem Aussichtspunkt Ponta da Queimada. Früher wurden von hier aus die Walfangboote in die richtige Richtung dirigiert. Auch heute ist er noch für Whale Watching Touren im Einsatz. Unserer Meinung nach eine viel bessere Nutzung! Ein weiterer Ausguck, der Vigia do Arrife, liegt knapp einen Kilometer weiter in Richtung Calheta, wird aber heute nicht mehr benutzt.
  • Der Aussichtspunkt Ponta do Castelete liegt etwas außerhalb der Stadt im Süden und bietet einen tollen Blick entlang der Bucht. Im Hintergrund sieht man den Vulkan der Pico dominiert, den Ponta do Pico, der übrigens der höchste Berg Portugals ist.

 


Icon Besondere AktivitätenBesondere Aktivitäten

  • Espaço Talassa: ältester Whale Watching Betrieb der Azoren (seit 1989), E-mail: espacotalassa@espacotalassa.com, Telefon (+351) 292 672 010
  • Oder Whale Watching mit AQUA ACORES (+351 292 672411) bzw. FUTURISMO (+351 292 672000)
  • Schwimmen im Piscina Natural: südlich des Stadtkerns, kein Strand

Icon FesteFeste

  • 29. Juni: Festa de Sao Pedro mit Musik, Tanz und einer Prozession
  • 20. bis 26. August: Semana dos Baleeiros – Regatta mit Walfängerbooten, Musik und kulturelle Events
  • Letzter Augustsonntag: Festa de Nossa Senhora de Lourdes – Feier zur Ehren der Schutzpatronin der Walfänger

Icon Von A nach BVon A nach B

Der Bus fährt jeweils zweimal am Tag nach Madalena und nach Ribeirinha. Unter der Woche verkehren auch noch mehr Busse die nur Teilstrecken befahren. Sonntags verkehrt nur ein Bus!


Icon ÜbernachtungstippÜbernachtungstipp

Campingplatz (Parque de campismo): kostenpflichtig aber sehr günstig (6,36€ für 2 Personen + Zelt). Es gibt kostenlosen Strom, eine Grillstelle, Bänke und Waschbecken in einem überdachten Außenbereich. Warme Duschen (je vier) und WC (je eins). Lang gestreckter Campingplatz mit Wiesen und Schattenplätzen. Für uns ist das einer der schönsten Campingplätze der Azoren!
Kontakt: (+351) 292 679 700, für 40 Personen, geöffnet 1. April – 31. Oktober, Rezeption: 11:00-12:00 + 13:00-20:00

 

Falls Du nicht so gerne campst: Unsere Top-Unterkünfte auf Pico findest Du hier! Wir haben eine Auswahl von günstig bis teuer zusammengestellt.



UNSER FAZIT

Wir waren von Lajes do Pico sehr überzeugt. Auch wenn nicht allzu viel geboten ist, kann man hier eine schöne Zeit verbringen. Gerade zum Übernachten während der Zeit auf der Insel bietet sich der Ort sehr gut an.



Lies auch Folgendes

*Werbung