La Isleta del Moro

Besonders schönes, kleines Fischerdorf voller Flair. Erinnert fast an Griechenland. Etwas heruntergekommen, was der Atmosphäre aber entgegenkommt. Man fühlt sich rundum wohl und entspannt. image/svg+xmlMadridCabo de Gata-NíjarNíjarGranadaGuadixMálagaRondaSevillaSpanienPortugalAndorraFrankreichMarokkoAlgerienAtlantischerOzeanMittelmeerBalearenKanaren~750km südl.

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Für den Naturpark sonst ungewöhnlich: In La Isleta del Moro herrscht Touri-Alarm (Es gibt sogar Touri-Stände mit Souvenirs)
  • Wegen der vielen Touristen gibt es hier auch einige größere Hotels
  • Das Dorf ist wahrscheinlich nur außerhalb der Hauptsaison zu genießen. Es ist so klein, dass es überfüllt wenig Spaß machen würde
  • In La Isleta del Moro gibt es viele Restaurants (Auch untypisch für die Region – es ist in manchen Orten sehr schwer ein offenes Restaurant zu finden .. kommt jedoch stark auf die Uhrzeit und den Wochentag sowie die Saison an)
  • Es gibt einen relativ großen Parkplatz am Eingang des Dorfes. Dort lässt Du dein Auto am besten stehen. In Zentrum sind es nur noch wenige Schritte
  • Es gibt auch einen Stellplatz für Vans/Wohnmobile direkt an der Küste am Dorfeingang
  • Isleta del Moro ist ein kleines Fotoparadies

Icon SehenswertesSehenswertes

Unsere Lieblingsorte

  • Die tollen Wohnhäuser in weiß und blau vermitteln den einzigartigen Flair von Isleta del Moro
  • Vorne am Meer gibt es einen kleinen Steg. Von dort hast Du einen guten Blick auf den alten Vulkan und die Fischerboote
  • Es gibt einen schnuckeligen Fischerboothafen
  • Amarre ist ein großer Fels auf einer kleinen Landzunge vorne am Meer. Auf den Felsen hinauf führen dünne Pfade. Vor dem Felsen erblickst Du eine kleine felsige Insel unweit der Küste

Weitere Inspirationen

  • Außerhalb des Zentrums ist es schnell nicht mehr so schön
  • Isleta del Moro hat vor allem Kiesstrände (insgesamt drei)
  • Playa del Peñón Blanco ist noch am ehesten ein Sandstrand

Icon Besondere AktivitätenBesondere Aktivitäten

  • In Isleta del Moro gibt es ein Tauchzentrum

Icon Secluded Time TippSecluded Time Tipp

Das Restaurante Isleta del Moro ist sehr zu empfehlen. Es liegt vorne neben dem kleinen Steg mit Meerblick. Die Preise sind sogar für uns als Studenten noch gerade in Ordnung. Geöffnet ist das Restaurant bis spät am Abend.



UNSER FAZIT

Isleta del Moro ist unbedingt sehenswert. Der Ort ist schöner als die meisten anderen Dörfer in Cabo de Gata. Fischerdorf-Flair liegt in der Luft und die Häuser sind in den schönsten Farben getüncht. Das Dorf ist auch weitaus besser im Schuss gehalten. Zwischen einem Aufenthalt von wenigen Stunden oder gleich mehreren Tagen ist alles zu empfehlen. Am besten jedoch außerhalb der Hauptsaison!


Lies auch Folgendes:

*Werbung