Parc Natural de la Serra d’Irta

Der Parc Natural de la Serra d'Irta geht fast ohne weiteres als Geheimtipp durch. image/svg+xmlMadridCabo de Gata-NíjarNíjarGranadaGuadixMálagaRondaSevillaSpanienPortugalAndorraFrankreichMarokkoAlgerienAtlantischerOzeanMittelmeerBalearenKanaren~750km südl.

Icon Gut zu WissenGut zu wissen

  • Der Park direkt südlich von Peñíscola ist sehr ruhig und verlassen. Entlang der Küste laden einige Strände zum Baden ein, wobei vor Strömungen beim Schwimmen gewarnt wird. Für Wanderer bieten sich viele verschiedene Wanderungen in die Berge oder an die sehenswerten Stellen des Parks an (s.u.)
  • Man kann den gesamten Naturpark der Küste folgend durchfahren. Die Straße ist ein Kiesweg und ist nur asphaltiert wenn es bergauf oder bergab geht. Der Weg ist abhängig von deinen Fahrkünsten mit einem normalen 2WD machbar. Auch manch Wohnmobil kam uns entgegen. Das südlichste Drittel ist am schwierigsten zu fahren

Icon SehenswertesSehenswertes

  • Direkt an der Küstenstraße liegt der Torre Badum. In den Turm hinein kann man leider nicht, aber man hat von dort eine sehr schöne Aussicht auf den südlichen Teil des Parks
  • Im Norden des Parc Natural de la Serra d’Irta liegt in der Nähe des gleichnamigen Ortes die Burg Castillo de Santa Magdalena de Pulpis. Nachdem man ein bisschen in die Berge hinauf gefahren ist, muss man ein wenig laufen. Die Wanderung ab Santa Magdalena de Pulpis dauert zwei bis drei Stunden. Der Eintritt ist frei
  • Im Südwesten befindet sich das Castell de Xivert. Jeden Mittwoch und Freitag um 8:45 startet vom Parkplatz aus eine sehr gute, kostenlose Führung. Der Eintritt ist ebenfalls kostenlos

Icon ÜbernachtungstippÜbernachtungstipp

Es besteht die Möglichkeit im Park zu übernachten. Am südöstlichen Rand liegt der Càmping Ribamar



UNSER FAZIT

Wer nach Peñíscola fährt, von dort kommt oder länger dort verweilt, sollte sich den Parc Natural de la Serra d’Irta nicht entgehen lassen. Wer sich die Küstenstraße nicht zutraut kann die an der Schnellstraße gelegenen Burgen anschauen



Was gibt's in der Nähe?

Nördlich:

  • Peñíscola
  • Naturpark: Parc Natural del Delta de l’Ebre

Südlich:

  • Naturpark: Parque Natural del Prado de Cabanes-Torreblanca
  • Valencia


Lies auch Folgendes

*Werbung